nachgefragt: Veronika Lackerbauer

Wie schreiben andere Autoren, welche Bücher haben sie in ihrer Kindheit gelesen oder was erwarten sie von der Zukunft? Da ich besonders neugierig bin, habe ich mal bei meinen Kolleginnen nachgefragt und viele spannende Antworten bekommen.

Heute gibt es einen kurzen Einblick in das Schreiben und Leben meiner engagierten und sympathischen Autoren- und ohneohrigen Verlagskollegin Veronika Lackerbauer, 

© Veronika Lackerbauer

die ganz besonders vielseitige Buchprojekte verwirklicht.„nachgefragt: Veronika Lackerbauer“ weiterlesen

kurz vorgestellt: mein Buch des Monats …

Vielleicht lese ich nicht mehr ganz so viel wie früher als ich noch nicht selbst geschrieben habe, aber Bücher gehören natürlich nach wie vor zu meinem Leben. Und dabei stoße ich ab und an auch auf Bücher, die ich bemerkenswert finde und von denen ich gerne ein paar vorstellen möchte. Den Anfang der „Mein-Buch-des-Monats-Reihe“ ist „Sensation – adventures in sex, love and laughter“ von Isabel Losada, das mir eine liebe Freundin ausgeliehen hat und das ein bisschen aus meinem üblichen Leserahmen fällt.„kurz vorgestellt: mein Buch des Monats …“ weiterlesen

nachgefragt: Birgit Otten

Da ich es immer wieder spannend finde, Wissenswertes über meine Autorenkollegen zu erfahren, wie sich ihr Schreiben von meinem unterscheidet oder welche Gemeinsamkeiten wir haben, habe ich bei Birgit Otten

© Birgit Otten

nachgefragt, einer immer hilfsbereiten, engagierten und sympathischen Autorenkollegin (die ganz wundervolle Geschichten schreibt), ob sie mir einen kurzen Einblick in ihr Schreiben und Leben gewährt. Ich freue mich schon ganz besonders auf Birgits Antworten und Einblicke (und eventuell Ausblicke auf neue Projekte).„nachgefragt: Birgit Otten“ weiterlesen