Nach dem Manuskript ist vor dem Exposé.

Kaum ist das eine Buch fertig (nur noch knapp 26.000 Minuten, bis zur Veröffentlichung), steht auch schon das nächste Projekt in den Startlöchern. Immerhin fehlen nur noch 25% bis auch dieses Manuskript reif zum Überarbeiten ist. Parallel dazu sollte ich dann natürlich auch wieder ein Exposé schreiben, um es vernünftig einem Verlag oder einer Agentur„Nach dem Manuskript ist vor dem Exposé.“ weiterlesen

In der Zwischenzeit … Hibbeln, Schreiben, Lektorieren

Mittlerweile rückt der Veröffentlichungstermin von Mitternachtsrot immer näher. Als ich den Vertrag mit dem fantastischen Verlag ohneohren unterschrieben hatte, erschien mir der geplante Veröffentlichungstermin in weiter Ferne und jetzt sind es plötzlich nur noch 3 Monate, 3 Wochen und 3 Tage bis es soweit ist und mit jeder Woche, die vergeht, werde ich hibbeliger. In„In der Zwischenzeit … Hibbeln, Schreiben, Lektorieren“ weiterlesen